Lintertstraße: Geschwindkeitsmessung

Das Thema Lintertstraße ist eng verknüpft mit der Radvorrangroute Aachen-Brand und wurde unter anderem im Mobilitätsausschuss bereits mehrfach diskutiert. Es gibt eine sehr engagierte Bürgerinitative, die bemüht ist, einen Kompromiss zu erreichen. Einen Kompromiss zwischen den verschiedenen Interessen von Anwohnerinnen und Anwohnern, der aber natürlich auch die Bedarfe der Nutzerinnen und Nutzern der unterschiedlichen Verkehrsmittel berücksichtigen soll.

Hinzu kommen Aspekte, wie der vorhandene Baumbestand, alternative Vorschläge für den Streckenverlauf des Fahrradweges oder nicht zuletzt lokale Begebenheiten, wie die direkt an der Lintertstraße gelegene städtische katholische Grundschule Forster Linde.

Dank der Verkehrskadetten der Verkehrswacht Aachen rund um Michael Günter wird dort derzeit eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt, um einen Überblick über die aktuelle Situation zu erhalten. Heute wurde die Geschwindigkeitsanzeigetafel montiert und ich bin auf die Ergebnisse gespannt. Herzlichen Dank für das ehrenamtliche Engagement der Verkehrskadetten!